user_mobilelogo

Veritest® - Borreliose Test

zur Testung an der Zecke

PZN: 07010409

 

Der Zeckenschnelltest ist ein immunologischer Schnelltest für den schnellen und qualitativen Nachweis von Borrelien direkt in der Zecke.

 


Lyme-Borreliose und FSME sind die am häufigsten von Zecken übertragenen Krankheiten. Eine Impfung gegen Borrelien ist derzeit nicht möglich. Es hat sich jedoch gezeigt, dass eine frühe Diagnose sowie eine Antibiotika-Therapie dazu führen kann, Spätfolgen und Komplikationen zu verringern.

Die Entwicklung neuer immunologischer Techniken zum direkten Nachweis von Borrelien in der Zecke ermöglichen Ihnen und dem Arzt eine schnellere Diagnose und eine sofortige Behandlung.

Bei der Untersuchung der Lyme-Borreliose gibt es so hauptsächlich 2 Möglichkeiten:
1.    Der Nachweis von Antikörpern
2.    Der Nachweis des Erregers selbst

Viele dieser Nachweismethoden sind mitunter schwierig zu beurteilen und es kann 6-8 Wochen dauern bis die Laborbefunde vorliegen.

Probennahme:

Die festgesaugte Zecke so schnell wie möglich entfernen!
Quetschung des Zeckenleibes vermeiden.
Keine Öl oder Klebstoffe auf das Tier aufbringen.

Aufbau der Testkassette:

In dem Plastikgehäuse der Testkassette befindet sich ein Teststreifen an deren rechtem Ende die Probenöffnung und im linken Teil das Reaktionsfeldfenster ist. Im Reaktionsfeld des Teststreifens befindet sich eine Testregion (T) und die Kontrollregion (C). Die Beschriftung neben dem Fenster markiert die jeweilige Test- und Kontrollregion.



Durch diese Untersuchung kann bereits direkt nach dem Zeckenstich das Risiko einer möglichen Infektion durch die fragliche Zecke abgeschätzt werden.
Bei einem negativen Untersuchungsergebnis sollte man jedoch daran denken, dass bei bestehendem Verdacht einer Borrelieninfektion die sorgfältige klinische Beobachtung weiterhin zu empfehlen ist, denn es können weitere unbemerkte Bisse durch andere Zecken stattgefunden haben.

Verpackungseinheit:
10 Testkarten mit Zubehör, PZN: 5890719
3 Testkarten mit Zubehör, PZN: 7010409

erhältlich in Apotheken und med. Fachgeschäften

LKS® LH Ovulationstest Pré-Plan®


Zur Ermittlung der fruchtbaren Tage bei Kinderwunsch

 

Die Schwangerschaft ist die Folge der Befruchtung einer reifen Eizelle mit einem Spermium. Die Ausstoßung einer Eizelle aus dem Ovar (Ovulation) erfolgt nur einmal während des Menstruationszyklus. Liegt der Zeitpunkt des Geschlechtverkehrs während der Ovulation, kann dies die Chancen für eine Schwangerschaft erhöhen.
Das humane luteinisierende Hormon (LH), das normalerweise in geringen Mengen im Urin vorhanden ist, spielt eine wichtige Rolle bei der Regelung der Ovulation und der Eierstockfunktion im Verlaufe des Menstruationszyklus. Etwa 24-36 Stunden vor der Ausstoßung der reifen Eizelle aus dem Follikel steigt die LH-Konzentration steil an (LH-Schub) und erreicht in der Mitte des Zyklus den höchsten Wert.
Der LH Ovulationstest weist diesen LH-Anstieg nach und kann den wahrscheinlichen Zeitpunkt der Ovulation für die nächsten 24-48 Stunden in etwa vorhersagen. Bei dem LH Ovulationstest handelt es sich um einen Membrangebundenen Immunoassay Testkit zur qualitativen Bestimmung der LH Konzentration im Urin (35mlU LH/ml). Packungsinhalt:

Fragen und Antworten zum Test (hier klicken)

7 x 1 LH-Ovulationstest Pré-Plan® (Testkarte)

PZN: 01534235, Art.- Nr. 212 B
CE 0408, zur Eigenanwendung

LKS® Troponin I Test

nur für die professionelle Anwendung

 

Einschritt immunchromatographischer Schnelltest zum qualitativen Nachweis von humanem kardialem Troponin I bei einer Cutt-off Konzentration von 1 ng/ml in Serum, Plasma oder Vollblut.


Kardiales Troponin I (cTnl) ist ein Protein mit 22,5 kDA, das im Herzmuskel vorkommt. Troponin I ist ein Bestandteil eines aus drei Untereinheiten bestehenden Komplexes, der aus Troponin I, Troponin C und Troponin T aufgebaut ist.
Nach einer Schädigung des Herzmuskels wird Troponin I 4 bis 6 Stunden nach Auftreten kardialer Schmerzen ins Blut freigesetzt.
Troponin I bleibt für 6 bis 10 Tage nach einer Herzmuskelschädigung erhöht und bietet damit ein längeres diagnostisches Fenster für den Nachweis einer kardialen Schädigung.
Der cTnl Einschritt Troponin I Test (Vollblut, Plasma, Serum) ist ein einfach durchführbarer Schnelltest, bei dem eine Kombination von anti-cTnl Antikörper beschichteter Partikel und Capture Reagentien zum selektiven Nachweis von cTnl in Serum, Plasma und Vollblut verwendet wird.

Inhalt der Packung
5 Testkarten, Pipetten
Anleitung

PZN: 04789993
Art.Nr. 312