user_mobilelogo

Atrosan Gelatinekapseln, PZN: 00713088

Gelenksprobleme, Atrosan hilft Ihnen !


Gelenke und Bandscheiben sind regelmäßig hohen Belastungen ausgesetzt - Sie müssen Stöße abfedern und Gewichte ausgleichen. Die regelmäßige Einnahme von Atrosan kann Alters- und Abnutzungserscheinungen effizient entgegen wirken. Atrosan ist seit über 15 Jahren als äußerst erfolgreiches Präparat auf dem Markt. Vertrauen auch Sie Atrosan, denn so viele zufriedene und dauerhafte Anwender können nicht irren.


Anwendung:
3 x täglich 1 Kapsel unzerkaut mit etwas Flüssigkeit zu den Mahlzeiten einnehmen.

 

Packungsinhalt: 160 Kapseln

 

Atrosan Kapseln (Tagesdosis) enthalten:
900mg Hydrolisierte Gelatine, 120,01 mg Calicum, 6 mg L-Cystin, 5,45 mg Vitamin E

 

 

LKS® Verbandstoffe


Dialyse

Druckpflaster / kohäsive Binden / Tupfer-Sets / Unterlagen / Sprechstundenbedarf

Jodotamp und Jodomull, Apothekenpflichtig


Jodotamp - Tamponadestreifen, einzeln verpackt, 5m lang
Der Tamponadenstreifen aus Verbandmull ist mit 50 mg/g JODOFORM imprägniert. Er dient als Wundauflage oder Tamponade zur Bekämpfung pathogener Keime in infizierten Wunden.

PZN           Artikel Nr.     Grösse
02207923   632401          5m x 1cm steril
02207981   632402          5m x 2cm steril
02208302   632403          5m x 3cm steril
02212226   632405          5m x 5cm steril
02217784   632408          5m x 8cm steril

Jodoformmull, einzeln verpackt, 4-fach gelegt, 5m lang

Der Verbandmull ist mit 50 mg/g JODOFORM imprägniert. Er dient als Wundauflage oder Tamponade zur Bekämpfung pathogener Keime in infizierten Wunden.

PZN           Artikel Nr.      Grösse
02230543   294106          5m x 6cm steril
02230566   294206          5m x 8cm steril
02230572   294310          5m x 10cm steril


Imprägnierung von 50 mg/g JODOFORM entspricht ca. 30 mg/cm²

LKS® Augenverbände


Augenocclusionspflaster, hyperantiallergen

 

Das sterile, ovale Augenpflaster ist mit einer schwarzen, lichtundurch- lässigen Schicht versehen. Darüber befindet sich eine weiße, weiche Wundauflage. Die Klebefläche ist umlaufend, so daß das Auge optimal geschützt ist. Das Augenpflaster kann steril im OP angelegt werden. Es eignet sich besonders nach Operationen, nach denen über eine geraume Zeit kein Licht in das Auge einfallen darf. Es eignet sich auch bei Strabismus (Schielen) zum Abkleben eines Auges.

Zum Einmalgebrauch bestimmt.
OCCLUSIO® „junior“ Pharmazentralnummer: 07501018 Packung mit 50 Stück
OCCLUSIO® „regular“ Pharmazentralnummer: 07501024 Packung mit 50 Stück

Das sterile, ovale Augenpflaster hat eine weiße, weiche Wundauflage. Die umlaufende Klebefläche gibt dem Auge den notwendigen Schutz.

Zum Einmalgebrauch bestimmt.
OCULARIS® „junior“ Pharmazentralnummer: 07501030 Packung mit 50 Stück
OCULARIS® „regular“ Pharmazentralnummer: 07501047 Packung mit 50 Stück

OCULARIS® „super“ Pharmazentralnummer: 07501053 Packung mit 50 Stück
Das sterile, ovale Augenpflaster hat eine besonders dicke, polsternde Wundauflage. Zur postoperativen Verwendung. Die Klebefläche ist umlaufend, was dem Auge den notwendigen Schutz gibt.

Die Sterilisation aller Augenpflaster und Augenkompressen erfolgt durch Gammastrahlen mit 25 kGy.